Das Letzte

30. September 2015 AlexanderBerg 0

843 Was auffällig ist: „Zu bestimmen, wie „weit“ andere sind, führt genau zu jenem System, was man gleichzeitig zu verlassen gedenkt. Wer bestimmt über andere? [mehr]

Pause

28. September 2015 AlexanderBerg 0

894 Ich gönne mir mal eine Ruhepause. Getanes ist getan. „Heute wird sich der Ereignishorizont verschieben, die Welt wird sich verändern.“ „Schatz, kannst du noch [mehr]

Symbiotisch

28. September 2015 AlexanderBerg 0

722 Ich mache mir weniger Gedanken über jene Menschen, die die Notwendigkeit des Umdenkens, der Veränderung und der Suche nach Lösungen immer wieder zum Ausdruck [mehr]

Logisch?

22. September 2015 AlexanderBerg 0

721 „Geheimnisse sind in der Regel dazu da, andere durch Wissensvorenthaltung in einer Abhängigkeit halten zu wollen oder jene sich halten zu lassen.“ „Alex, warum [mehr]

Hausgemachtes

22. September 2015 AlexanderBerg 0

678 Natürlich gilt es bei allen Betrachtungen, die tatsächliche „Realität“ in Betracht zu ziehen. Und wenn ich gerade aus dem Fenster blicke, kann ich keine [mehr]

Nettes

20. September 2015 AlexanderBerg 0

694 „Es ist nicht meine Aufgabe, Dir etwas zu beweisen oder Dich von etwas zu überzeugen. Es ist einzig und allein Deine Aufgabe dich dazu [mehr]

Mit ohne

19. September 2015 AlexanderBerg 0

718 „Amok ist der Bruder von Chaos.“ Es macht Sinn 80% der Arbeit in 20% der Zeit zu erledigen, als umgekehrt.“ Das Prinzip heißt nicht: [mehr]

Überbewertet

18. September 2015 AlexanderBerg 0

874 Als ich den Beschluss-Zettel auf Facebook veröffentlicht hatte, sollte ich auch eine Erklärung dazu abgeben, wie es denn nun sei, dass ich nicht mehr [mehr]

Neue Richter?

18. September 2015 AlexanderBerg 0

769 Ich mochte mal was schreiben. Werte Damen und Herren, ich nehme ein Gespräch mit einem ehemaligen Staatsanwalt aus Ungarn als Basis und Anlass nachfolgender [mehr]

Fensterblick

18. September 2015 AlexanderBerg 0

810 Des Windes sanfter Hauch schmeichelnd Herz und Wangen. Eine Ewigkeit im Jetzt. Blinzelte. Sah. Liebte.

Stetiges…

17. September 2015 AlexanderBerg 0

716 „Es gibt kein ‚Richtig’ oder ‚Falsch’. Es ist stets besser von ‚erkenntnis-richtig’ sprechen zu wollen. Denn es handelt sich stets um einen stetigen Bedeutungswandel [mehr]

Ein Glaubensprinzip

17. September 2015 AlexanderBerg 0

761 Ein Gesetz (in der Regel wurden alle künstlich erschaffen, um lediglich Systemauswirkungen (alte Weltordnung, Hierarchie, Matrix, konditionierte und aufrechterhaltende Unvernunft) begegnen zu wollen) würde [mehr]

Die Philosophie der Menschkeit

17. September 2015 AlexanderBerg 0

1.622 „Menschkeit – jener Raum zwischen einem Händeschütteln“ Menschkeit ist eine Philosophie… eine Art zu leben… ein selbstloser, angeborener Antrieb für das Richtige und Menschenwürdige [mehr]

1 2