Eine global wirksame Basis schaffen

http://tinyurl.com/679yklu (Handelsblatt)

„Ein Fass ohne Boden kann man nicht dadurch reparieren, indem man unentwegt Wasser hineinfüllt, während einem dieses schon bis zum Hals steht. Zeit, einen Boden einzuziehen.“

Es gibt ein Lösungsmuster, welches man schrittweise einführt. Dazu bedarf es nur einiger weniger gestandener Beraterprofis und Macher.

Lösen lässt sich dies nur durch schrittweise Neuorientierung der ökonomischen Strukturen, angepasst an globale Markt- und Wettsbewerbsstrukturen.

So erkennt man im Gedanken vom globalen Denken und lokalen Handeln seinen eigentlichen Wert.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.