Hinweis

Der von dem Bundeskanzler (Geschäftsführer der NGO) und seinen Ministern (Mitarbeiter ohne Legitimation)  zu leistende Amtseid (welches Amt?), Artikel 64 in Verbindung mit Artikel 56 des Grundgesetztes (welches seine Gültigkeit 1990 verloren hat)  ist ein politisches Versprechen und kein Eid in einem (privat) gerichtlichen Verfahren. Er wird von der Strafvorschrift des § 154 des Strafgesetzbuches (ebenfalls nicht mehr gültig) nicht erfasst. (Quelle: www.videogold.de)

Mehr ist nicht zu sagen.