Betrachtung und Neuorientierung

Aus der Summe der Entscheidungen, die Verantwortung abgeben zu wollen, entwickelt sich die Hierarchie. Jedoch ist sie nicht nur eine pyramidale Organisationsform, sondern auch eine übergeordnete eigne Lebensform, die sich auf ihrer abstrakten Ebene stets über die Konditionierungen des Einzelnen zu nähren und zu erhalten versucht.

Um die Hierarchie zu verstehen, gilt es zunächst ihre Mechanismen zu hinterfragen, die sie erstehen lassen. Erst über ein Gesamtbild lässt sich so, ein alternatives System entwickeln, wie es Buckminster Fuller in seinem Zitat darlegt.

Eine oberflächliche, also in der Regel symptomhafte und zugleich polarisierende Betrachtung und Vorgehensweise oder bereits die Gestaltung einer alternativen Struktur, basierend jedoch auf alten Denk- und Verhaltensmustern, führen nur wieder zum Alten und dessen automatische Bekämpfung und sich selbsterhaltende Mechanismen durch beharrlichem Festhalten an alten Gewohnheiten.