Sie möchten meine Arbeit unterstützen?

herzenDas Erarbeiten von Grundlagen abseits konventioneller Strukturen, damit verbundene Aufarbeitung, Aufklärung, Abstimmungsgespräche, Telefonate und Formulierung von Antwortschreiben auf behördliche Abenteuer füllen den Tag, doch nicht immer den Kühlschrank oder gar reicht es für so etwas wie Miete. Doch ist erkennbar, dass es nicht nur Beschäftigungswerk ist, sondern seinen Nutzen auch entfaltet. Denn allem geht ein Umdenkprozess voran.

Erst neulich schrieb ein ehemaliger Bundespolizist: „Sie,- Herr Berg sind der einzige- im weiten Rund der Systemdenker,- der offenbar über Abstand und somit Weitsicht verfügt,- um eben nicht naive Lemminge in Richtung Abgrund zu führen,- um dann urplötzlich die Richtung zu wechseln!- Es tut gut- doch noch einen Menschen zu finden,- der eben nicht diese Neigung hat und eben nicht „im Auftrag“ handelt!—-dafür:    CHAPEAU!—-ich verneige mich!,- und wünsche Ihnen allen erdenklichen Erfolg!“

Ich freue mich auf Zuwendungen, die mir die Arbeit innerhalb von Alltagsstrukturen erleichtern und bedanke mich bei allen Menschen von ganzem Herzen, für die vielen Zuwendungen, als Antwort auf meinen Spendenaufruf, die in meinen Tätigkeiten und Ergebnissen ebenfalls einen Sinn und Wert erkennen.

Ich bedanke mich ebenfalls bei all jenen, die sich mit den Themen noch etwas schwer damit tun. Denn es ist wahrlich eine echte Herausforderung für jeden Einzelnen.

Liebe, Heil und Segen und eine wunderbare Zeit.

Ich bin davon überzeugt, dass wir das schaffen.

Alexander aus der Familie Berg

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.