Die Liste wird länger

http://tinyurl.com/3cjcqpw (Süddeutsche.de)

Portugal, Spanien, Griechenland, USA, Irland, England usw. Sparen bis der Arzt kommt. Und Dänemark? So wie es aussieht, scheint man immer noch nicht dazulernen zu wollen, versucht man weiterhin mit konventionellen Metoden der Lage Herr zu werden. Nur, sparen allein hilft hier nicht. Vielmehr benötigt es einen Schub an der Basis.

Wirksame Lösungsmuster finden sich nur in der schrittweisen, ganzheitlichen Neugestaltung der ökonomischen Basisstrukturen. Erst auf diese Weise löst sich die selbst geschaffene Komplexität und einhergehende Ineffizienzen auf. Aus maroden Strukturen werden hocheffiziente fast selbstregelnde Prozessstrukturen, Mensch und Unternehmen erleben wieder die Freiräume, wie sie zur Überlebensfähigkeit in einem sich stetig enwickelnden, globalen Umfeld benötigt werden.

Koventionelles Denken und Handeln führt zu keiner Lösung mehr und noch immer starrt und schreit alles in Richtung der gewohnten Akteure, in der Hoffnung auf eine Lösung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.