Eine heftige Transformation, materielle Befreiung und der nächste Schritt in die Neue Zeit

Nachdem ich dem Thema „Recht“ den letzten Segen gegeben habe, wie auch „chaotischen Zusammenarbeiten“, hatte ich gestern Nacht das Bild, das mein lieber Rechner nicht mehr funktionieren wird.
Und als ich heute morgen aufstand und jenen einzuschalten versuchte, war genau solches geschehen. Ich hätte mich jetzt ärgern können, hatte noch nicht einmal das Interesse, ihn fürs Erste (nicht ARD), durchprüfen zu wollen und war kein bisschen aufgeregt. Es war in der Tat ein wichtiges Signal.

Das mag jetzt belanglos klingen, doch es hat eine Bewandtnis: Er begleitete mich bis an einen bestimmten Punkt, der sich nach dem Durchleben eines fast fünf Tage andauernden Reinigungs- und Transformationsprozesses ergab. Denn das was ich bisher mit dem Rechner machte, war auf seine Art mit dem Alten verknüpft.

Und dieses Tun, also Medienkonzeption und -umsetzung, würde im Weiteren zu sehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ich habe von 1997 bis vor kurzer Zeit damit noch das eine Projekt realisiert. Das wird es in dieser Form nicht mehr geben.

Ich habe 1989 mit 3D-Animation begonnen – bis heute eine lange Zeit, nicht wahr? Später kamen die vielen anderen Disziplinen und gemeinsamen Projekte hinzu und es war stets spannend.

Für mir nahestehende Menschen und eigene Projekte werde ich gern das eine oder andere realisieren.

BERG. Kommunikation und Organisation meldet sich mit dem heutigen Tage ab und ich fokussiere mich nun auf die Aufgaben und Themen der Neuen Zeit: „Schubäus Modell – ganzheitliche Neuorientierung ökonomischer Systeme“ sowie „Hinüber in die Neue Zeit – Gesellschaft im Wandel“, die beide über den Menschen miteinander verknüpft sind.

Ich stehe mit dem einen oder anderen Kollegen weiterhin in Verbindung, Danke allen Menschen, die mir in diesem Thema begegnet sind, sehr herzlich. Es war eine schöne und lehrreiche Zeit.

Allen viel Liebe, Heil und Segen.

Im Auftrag

Alexander Berg

P.S. „Wenn man über die erlebten, dunklen Dinge lachen kann, ist wahrlich der beste Zeitpunkt zum Loslassen gekommen.“

Das Kommunikationsproblem zwischen unterschiedlichen Bewusstseinsebenen lässt sich so beschreiben: „Der Fisch weiß nicht, dass er im Wasser schwimmt. Das kann ihm nur der Angler sagen, wenn der Fisch ihn nur verstehen könnte – und dennoch sind beide eins.“

2 Comments on Eine heftige Transformation, materielle Befreiung und der nächste Schritt in die Neue Zeit

  1. Alexander, ich danke dir ebenso für deine Unterstützung, die langen essenzreichen Gespräche, deren Resultate und Schwingungen…..Ich danke Dir aus tiefstem Herzen für dein Dasein, Wirken und vor allem als Herzensfreund. Dein Entschluss fühlt sich „rund an“ & ich wünsche dir und uns Mitwirkenden auf den Weg in die NeueZeit erkenntnisreiche durchlebend-fühlende Momente , ein ErLEBEN im Dasein der Herzenswelt✨❤✨

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.