Email an George Soros

Zum einen ist da das Geldsystem, dessen „Halbwertzeit“ schon lange überschritten ist. Was nicht verwundert. Was jedoch wesentlicher an der ganzen Thematik ist, dass wir es mit einem Paradigmenwechsel zu tun haben, der bisher geltendes Denken unwirksam macht. Dennoch gibt es eine Lösung der Ursache.
Eine Ursache, die jedes System, was der Mensch sich mit seinem Denken erschuf, fun-damental beeinflusst, ist das Denken in Dingen und Teilen und einer Welt scheinbar unabhängig voneinander existierender Probleme. Durch diese mehrheitliche Denkweise wurden unsere System immer komplexer und haben dramatisch an Wirksamkeit verloren.

In Wahrheit haben wir es mit einer Welt dynamischer Zusammenhänge und Wechsel-wirkungen zu tun, und es gelten ganz andere Prinzipien, als mehrheitlich gelehrt und gelernt wurden.

Ich arbeite mit einem Menschen zusammen, der heute 85 Jahre ist und auf Basis ganz-heitlicher Prinzipien ökonomische Systeme (Unternehmen) neuorientiert hat. Diese Pra-xis hat er durch eine über 16 Jahre lange wissenschaftliche Recherche begrifflich ergänzt. Die Ergebnisse in der Anwendung sind von außerordentlicher Qualität und in der Anwendung. Marode Strukturen werden sichtbar revitalisiert – jenseits konventionell-traditioneller Ergebnisse.

Denn die Gewährleistung der Lebensgrundlagen einer Gesellschaft geschieht in der Regel durch arbeitsteilige Wertschöpfung bei (normalerweise) sinnvollem Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Diese Strukturen sind nach der Anwendung ohne Macht- und Befehlstrukturen und hoch wirksam.

In einem Beispiel wurde die Gesamtproduktivität eines Unternehmens von Faktor 1 auf Faktor 7 erhöht.

Viele Grüße
Alexander Berg
Kommunikation

Schubäus Modell
www.schubaeusmodell.de

——————————-

On the one hand there is the money system, whose „half-life“ is exceeded for a long time. What is not surprising. However, what is significant about the whole issue that we are dealing with a paradigm shift that makes previously ineffective applicable thinking. Nevertheless, there is a solution to the cause.
One reason that fundamentally affects every system, what man is created with his thinking, is thinking in things and parts and a world seemingly independently existing problems of each other. With this majority mindset our system became more complex and have dramatically effectiveness lost.

In truth, we are dealing with a world of dynamic relationships and interactions, and there are quite different principles than were mainly taught and learned.

I work with a man (system consultant, generalist etc.) who is now 85 years. His work bases on the reorganization of economic systems (enterprise) with holistic principles. His practice of over 40 years is completed with over 16 years of scientific research.
The results of his model in the practice are of exceptional quality. He is one of five people in the world, who is able to include and revitalize the levels of process-, function-, information- and communication in a holistic way. Dilapidated structures are visible revitalized. All this beyond conventional-traditional results.

Ensuring the livelihood of a society is done in the rule by the division of labor in value added (usually) sensible use of natural resources.

These structures are much more effective after application and without conventional power- and command structures.

In one example, the overall productivity of a company by a factor of 1 was increased to a factor of 7.

We can talk about it.

Kind regards
Alexander Berg
Communication

Schubäus model
www.schubaeusmodell.de