Facebook am 30. Januar 2015

FBFB mag mit seinen neuen AGBs wohl mehr  Werbung platzieren wollen. Dies lässt sich wirksam unterbinden, indem man zum einen „Adblock Plus“ sowie „Ghostery“ als Add-Ons für den Browser installiert.
Auf der mit FB verbunden externen Webseite kann man die Firmen sehen, die Informationen über den User zu sammeln gedenken.

Ich denke, deutsche Unternehmen werden sich nicht daran beteiligen, da man als Verbraucher direkt über den Kauf der Produkte auf das jeweilige Unternehmen einwirken kann. Noch einen schönen  Wandel.