Form und Funktion

Nach etwas über 2350 Beiträgen war es nun an der Zeit, ein anderes Layout für den Blog zu verwenden. So einige Beiträge sind in dieser Menge doch untergegangen. Mit dem Projekt bin ich noch nicht ganz zu Ende, da die Kategorien nochmals vereinfacht und die Beiträge diesen entsprecht klarer zugeordnet werden.

Mit dem Menü oben kann man nun besser „quer“ zugreifen, als lediglich über die Suchfunktion oder über die klassische Kategoriefunktion.

Das Hintergrund mit meinem Sohn Maximilian bleibt natürlich, da es am eindrucksvollsten das Vorhaben zeigt, dem ich mich seit über zehn Jahren widme – und dies sehr gerne. An dieser Stelle umarme ich meine beiden Söhne Jonathan und Maximilian sehr herzlich.

Allen Lesern und Besuchern viel Freude am neuen Design und beim Kommentieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.