Grün, aber nicht ganzheitlich

http://tinyurl.com/3kfembl (Süddeutsche.de)

Kaum an der frischen Luft, macht sich das alte Denken wieder unverhohlen bemerkbar. Ganz und gar hatte ich es nicht bei den Grünen vermutet. Ganz im Stile der Symptombekämpfung git man sich machtvoll gestaltend. Wieder ein hoffnunglos Versuch, sich den globalen Veränderungen stellen zu wollen.

Dabei zeign sich die Unzulänglichkeiten nur an der hausgemachten Komplexität unserer, vornehmlich ökonomischen Strukturen. Denn die lassen sich tradionell-konventionell nur mit Wachstum am Leben halten. Vom Verständnis über dynamischee Systeme und wie man sie gestaltet, haben die wenigsten gehört.

So geht die Politik mit einer neuen Farbe in die nächste gewöhnliche Runde.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.