Internationale Titel nach UCC

Zwar bin ich nicht im Thema involviert, habe die Tage jedoch „gesteckt“ bekommen, dass es mittlerweile einige BRD-Bedienstete gibt, die mit waschechten Titeln herumlaufen, die auch international gehandelt werden. Näheres mag jeder selbst recherchieren.

Nachtrag: Die Anwendung ist zum Zwecke der Heilung in Verantwortung und nicht zum Missbrauch gedacht.

Kommentar zum Beitrag von N-TV per Skype: „Inselstaat stoppt Reichsbürger-Post – Malta beendet die Malta-Masche“

Der Witz daran ist, daß wenn man in UCC eingetragen, sich notariell lebend erklärt hat und seine Person auch beschlagnahmt hat, ist die Forderung/en berechtigt. Da die Firmen und Personalkörperschaften der Firma Bundesrepublik Treuhand grundsätzlich Schreiben/Erpressungen mit Haftandrohung unter Form-Mangel schreiben. Somit ist Betrug ihrerseits belegt und die Forderungen berechtigt!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.