Mit Motivation werden nur Symptome bekämpft

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/0,2828,745833,00.html (Manager Magazin)

Eine Frage: Wenn Ihr Auto einen Defekt aufweist, holen Sie sich dann regelmäßig aus der Autowerkstatt einen Experten, der sie aufheitert? Jemand, der Ihnen Mut und Entschlossenheit, Entscheidungsfreude und Verantwortungsbewusstsein etc. einhaucht?

Nein? Warum versuchen Sie dies dann in Ihrem Unternehmen? Ach so. Alle hängen etwas durch, sind überfordert und ausgelaugt und die Stimmung ist insgesamt gereizt und Schuldzuweisungen sind an der Tagesordnung.

Würden Sie es für möglich halten, dass all diese Unzulänglichkeiten nur Symptome ineffizienter Organisationsstrukturen sind, in denen der Mensch nur so wirken kann, wie es ihm möglich ist und Druck nur zu weiteren Unzulänglichkeiten und Engpässen führt?

Und diese lösen Sie nicht dadurch auf, indem man dort agiert, wo sie sicht- und spürbar auftreten. Da muss man an einem anderen Punkt beginnen. Vorausgesetzt, man will, dass sich etwas ändert. Doch weder reden, noch wohlklingende Willensbekundungen reichen dazu aus.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.