Organisieren statt investieren

http://tinyurl.com/5s446yo (Handelsblatt)

Auch wenn Präsident Obamas Aufruf zu mehr Investitionen auf dem ersten Blick eine Lösung zu sein scheint, so stellt sich bei weiterer Betrachtung nur heraus, dass die betreffenden Unternehmen nur ineffizienter würden. Lösung kann nur in der schrittweisen Neuorientierung durch Reorganisation und Anpassung der Unternehmensstrukturen an globale Marktanforderungen sein.

Um diesen Schritt jedoch zu gehen, bedarf es eines wesentlichen Schrittes: dem der Entscheidung zum Handeln. Denn Willensbekundungen allein reichen beileibe nicht aus, um die notwendigen Veränderungen einzuläuten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.