Zu wissen, dass…

5. März 2011 AlexanderBerg 0

781 http://tinyurl.com/6l63ahl (FAZ) …bestimmte Regelprinzipien zu Wachstum führen, heißt jedoch noch lange nicht, wie! diese funktionieren und vor allem, wie man sie regulieren kann. Zumindest [mehr]

Es gibt nichts zu verlieren

5. März 2011 AlexanderBerg 0

737 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,749242,00.html (Spiegel) „…Angaben zum Stichtag 1. Januar des jeweiligen Jahres…Konzentration durch Fusionen: 1970: 1.815, 1980: 1.319, 1990: 1.147, 1995: 960, 2000: 420, 2005: 267, [mehr]

Kapital ist nur ein Faktor

3. März 2011 AlexanderBerg 0

746 http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,740749,00.html (Manager Magazin) Das Kapital wird künstlich verknappt. Denn es ist nicht weg, wondern nur woanders – bzw. wird woanders investiert. Durch Verknappung von [mehr]

Regionalwährung stärken

22. Februar 2011 AlexanderBerg 0

823 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,746907,00.html (Spiegel) Drachme oder D-Mark. Das klingt im Sinne einer funktionellen Regionalwährung doch ganz prima. Darüber sollten sich die lokalen Regionen endlich einmal Gedanken [mehr]

Es fällt immer nach unten

22. Februar 2011 AlexanderBerg 0

836 http://tinyurl.com/6xewfdk (Süddeutsche.de) Versucht man wieder einmal, neue Gelddruckmaschinen zu finden, die letzlich darauf herauslaufen, dass jemand anderes wieder mal für wenig, im Sinne des [mehr]

Geburtenrate

22. Februar 2011 AlexanderBerg 0

848 Während man sich weiter Gedanken um die zurückgehende Geburtenrate macht, hier ein Gedanke einer Ursache. „Die Kernfunktion der Ökonomie: Gewährleistung der Lebensgrundlage einer Gesellschaft [mehr]

Geld ist nur ein Tauschmittel

22. Februar 2011 AlexanderBerg 0

924 http://kurier.at/wirtschaft/2075641.php?mobil (Kurier) Systeme rein mit Geldmitteln und Sparanweisungen aufrechterhalten zu wollen, kann nicht der richtige Weg zur Lösung anstehender Probleme sein. Man muss sich [mehr]

Zwei Pfund ohne Knochen

21. Februar 2011 AlexanderBerg 0

673 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,746796,00.html (Spiegel) „Wirtschaft ist dann, wenn alle rumsitzen und nur der Wirt schafft.“ Denkste. Zeit, dass jeder mit anpackt und die Dinge in Frage [mehr]

Wahlkrampfscharade

20. Februar 2011 AlexanderBerg 0

822 Um es hier klar darzustellen: Mehrheitliches Denken und Handeln dreht sich – wie in einem Hamsterrad – nur um die Bekämpfung von Symptomen, basierend [mehr]

Wenn der Schein trügt

20. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.017 http://tinyurl.com/5vthwrn (Süddeutsche.de) „Der Schein trügt, wenn der Schein falsch ist.“ Dagobert Duck Plagiat hin oder her. Man muss sich einfach vor Augen führen, dass [mehr]

Brown’scher Röhrer

20. Februar 2011 AlexanderBerg 0

795 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,746626,00.html (Spiegel) „Mit kalter Hand aus dem Reich der Toten nach den Lebenden zu fassen“, hofft so mancher „Macher“ noch einen Stich zu erringen, [mehr]

Im Umfeld isomorpher Strukturen

20. Februar 2011 AlexanderBerg 0

758 http://tinyurl.com/67ky36d (Süddeutsche.de) Die Gründung von Unternehmen rührt nicht an der Tatsache, dass diese auf global unangepasste ökonomische Strukturen treffen. Da wirken engagierte Gründer mehr [mehr]

Form und Inhalt

18. Februar 2011 AlexanderBerg 0

842 http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,746380,00.html (Spiegel) Statt sich wieder nur um die Schulform zu machen, sollten sich die Protagonisten mit der Wirksamkeit vorhandener Lehrinhalte beschäftigen.

Die wilde Dreizehn

17. Februar 2011 AlexanderBerg 0

997 http://tinyurl.com/63mqw6p (Handelsblatt) Global wirksame Strukturen lassen sich nicht auf diese Weise realisieren, indem man noch ein Team zusammenbringt, ohne sich tatsächlich mit den eigentlichen [mehr]

Über den Wolken

17. Februar 2011 AlexanderBerg 0

632 http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,746203,00.html (Spiegel) Gesetz den Fall, man würde mal zuhören, könnten sich die Akteure dieses Treffen sparen, denn diskutieren sie nicht über das was wirklich [mehr]

Das falsche Ende

13. Februar 2011 AlexanderBerg 0

911 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,745269,00.html (Spiegel) Das römische Reich war berühmt für seine Straßen. Doch letztlich konnte man den Verfall auch nicht damit stoppen, indem man das Geld [mehr]

Eherne Ziele und schicke Worthülsen

13. Februar 2011 AlexanderBerg 0

971 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,745235,00.html (Spiegel) Vollmundig von einem Weltwährungssystem zu sprechen, bedarf jedoch weiträumiger Aufklärung, dass aktuelles System nur in eine Richtung, weitere Kontrolle nur zu weiterer [mehr]

1 126 127 128 129 130 139