Postversand im besetzten Gebiet

Anleitung zur günstigen Postversendung. Da wir besetztes Land sind, funktioniert das so.

Um Geld zu sparen, und Briefe für 6 Cent zu verschicken:

  • die Postleitzahl von Empfänger und Absender in die [viereckige Klammer] setzen siehe Fotos. Und…
  • unter die Empfängeradresse den Zusatz „non domestic F.R.G.“ = nicht innerstaatlich, Federal Republic of Germany

Und es geht noch preiswerter: http://informisten.de/m/newsinfos/view/Briefe-f%C3%BCr-3-Cent-verschicken

    1 Comment on Postversand im besetzten Gebiet

    2 Trackbacks & Pingbacks

    1. Brief für 6 Cent versenden | Umdenken 2012
    2. Montagsdemo: warum das 4 Cent Brief Porto völliger Blödsinn ist

    Antworten

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *


    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.