Schwupps, da isses!

http://tinyurl.com/6agbarh (Süddeutsche.de)

Wer immer noch glaubt, es ginge ihn nichts an, sollte sich mit der Realität vertraut machen und offen sein für wirksame Lösungsmuster zur Anpassung unserer gesellschaftlich-ökonomisch-ökologischen Strukturen.

Denn um das auf uns zustrebende „Unwetter“ zu meistern, bedarf es mehr, als nur ein paar warmer und beruhigender Worte aus den politischen Riege der Finanz-Jongleure.

Siehe Ausschnitt Plusminus-Sendung und „Hart aber Fair„.

Was wir benötigen, sind zeitgemäße ökonomische Organisationsstrukturen, welche im globalen Umfeld sich wirksam gestalten und Vorbildfunktion für alle Ökonomien auf diesem Planeten übernehmen.

Lassen Sie uns endlich anfangen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.