Einander begegnend

3. Juni 2016 AlexanderBerg 0

143 Waren es jene Telefonate liebevoll wechselnder Worte? War es das verschmitzte Lächeln eines schüchternen Blickes? Waren es die tausend Schmetterlinge im Bauch? War es [mehr]

Jenes

27. Januar 2016 AlexanderBerg 0

160 Wo langsanfte Lippen Mundwinkel berühren, leiser Atem die Wange streift, sich wirbelnd im Ohr verfängt, Raum und Zeit im Jetzt einander begegnen, folgend eine [mehr]

Aus der Küche

26. Dezember 2015 AlexanderBerg 0

141 Nennen wir sie mal „Sachverhalte“. Es gibt jene, die funktionieren und manche, die scheinen zu funktionieren. Wenn man Dinge bei der Betrachtung im Raum [mehr]

In der Menge

9. Dezember 2015 AlexanderBerg 0

145 Sich in grauen Massen bewegend. Eilend, irrend, wirrend. Morgen schon gestern heute. Gedankenlose Flut voller Gedanken verliert sich. Monotones in sich gekehrt sein. Bis… [mehr]

Welten

2. Dezember 2015 AlexanderBerg 0

143 Aufwirbelnd güldener Sternenstaub – sich entladend in einer kleinen Ewigkeit liebvoller Berührung wangener Hand.

William, the Shaker

11. Oktober 2015 AlexanderBerg 0

155 Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage: Ob’s edler im Gemüt, die Pfeil‘ und Schleudern Des wütenden Geschicks erdulden, oder, Sich waffnend gegen [mehr]

Fensterblick

18. September 2015 AlexanderBerg 0

136 Des Windes sanfter Hauch schmeichelnd Herz und Wangen. Eine Ewigkeit im Jetzt. Blinzelte. Sah. Liebte.

Herzberührendes

6. März 2015 AlexanderBerg 0

140 Wenn es Dich ruft, flüsternd umwiegt, sein Funkeln Dich berührt, eine Träne leise Dein Auge verlässt, an die Wange sich schmiegt, dann schau’ in [mehr]

Wohlgeformtes

16. Januar 2015 AlexanderBerg 0

123 Sonnenstrahl durchdringt die Nacht, berührt die Herzen – lässt uns schau’n. Ein Lächeln zaubert – gar heftig lacht. Drum schwinge auf, und lass‘ dich [mehr]

Ein Gedanke

4. September 2014 AlexanderBerg 0

148 „Wenn Du dein Gefühl aussperrst, sperrst Du Dein Herz aus. Und von nun an erkennst Du nur noch jene Welt, die Dir irgendwann überdrüssig [mehr]

Begegnend

12. August 2014 AlexanderBerg 0

133 Tiefe Blicke zugewandt, gehauchte Worte… flüsternd, erst das Ohr… alsdann das Herz berühren. Wenn Wange Hand sich schmiegen, sodann sich zarte Haut begegnet, sei [mehr]

1 2