…und 2013

(RDF,FD,Alexander Berg,24.12.2012)
Fax an:
An alle Mitarbeiter der Marke „Polizei“

Fax von:
DPVM
Alexander Berg
Kommunikation

Fulda, 24.12.2012

…und 2013

Liebe Mitarbeiter der „Polizei“ und des Staatsschutzes (speziell Herr Galinski),

wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Liebe und Gute zum Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2013 und dass mit Sicherheit viele und vor allem spannende Wendepunkte mit sich bringen wird. Wir arbeiten daran und freuen uns auf die Neue Zeit. 

Unsere Kollegin Liane bringt es mit dem Beitrag „Der souveräne Mensch„ auf den Punkt:

Der souveräne Mensch bewegt sich außerhalb des Rechtskreises von Personen.
Der souveräne Mensch unterliegt nicht der Justiz für Personen.
Der souveräne Mensch lebt in Eigenverantwortung für sein Denken und Handeln,
in Selbstbestimmtheit auf dem ius naturae (Naturrecht) beruhend und im Einklang mit der universellen Ordnung, ist seine Heimat da wo er sich niederlässt, fest verbunden mit seiner Abstammung, seiner Herkunft.

Der souveräne Mensch begegnet allem Leben mit Respekt.
Der souveräne Mensch unterhält sich stets auf Augenhöhe.
Der souveräne Mensch ist frei, jedoch nicht vogelfrei.

Er begegnet jedem Menschen mit dem Wissen, dass alle Menschen gleichwertig sind und dennoch einmalig, ausgestattet mit eigenem Willen, eigenen Wünschen, eigenen Vorstellungen vom Leben.

Der souveräne Mensch hat eine hohe Bereitschaft sich mit anderen souveränen Menschen zu verbinden, um eine Gemeinschaft zu bilden, die eine Zeit des echten dauerhaften Friedens und der echten dauerhaften Freiheit einläutet.

Uns allen eine tolle Zeit des Wandels. Ihren Lieben alles Liebe.

Liebe Grüße aus Pilgerzell
Alexander Berg

P.S. Dieses Schreiben ist auch ohne Unterschrift gültig, weil mir gerade so danach war. 😀

Ich habe gerade gesehen, dass die Weihnachtsgrüße vom Staatsanwalt gar nicht rechtswirksam unterschrieben sind. XD

Herr Karner, der Durchsuchungsbeschluss von Herrn Bax war nicht auch rechtswirksam unterschrieben. 😉

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.