Verantwortung ist der Schlüssel in die Neue Zeit

Die eigentliche Bedeutung der Verantwortung liegt in ihrer Verbindung vom Geistigen mit dieser Realität. Mit ihr setzt sich der Bewusstwerdungsprozess und der erste Schritt für den Einzelnen aus dem alten System in Gang.
Dies geschieht mit einer Entscheidung, die ihn zum Menschsein, zum Erwachsenwerden führt. Sie schafft die einziges Brücke in die Neue Zeit. Denn alles andere Handeln führt zum Alten.
Denn dieser Prozess ist uns nie zu Teil geworden, um uns kollektiv unbewusst in der Unmündigkeit zu halten – gesteuert über das Belohnungs- und Bestrafungsprinzip. Ursächlich aus einer vereinbarten Bedingung im familären Bereich zwischen Elternteil und Kind.

Das Rechtssystem selbst ist ein künstliches und durchweg auf Täuschung und Symptombekämpfung basierendes Regelwerk und gesellschaftlich (un)bewusst als einziges Machtinstrument und Regelwerk toleriert.

Seitens seiner befürwortenden Verfechter transformiert es zum Ende des Systems zum Machinstrument, weil jene sich auf Kosten der Mehrheit bereichtert haben, um den alten Zustand noch erhalten zu wollen.

Hierbei ist zu bemerken, dass die Täuschungen und Unruhen immer abstruser werden, damit die Menschen von der eigentlichen Frage, ob sie Verantwortung tragen wollen, abgelenkt werden. Das gilt auch für den Krieg, weil die liebgewonnenen Strukturen sich im Zusammenbruch befinden und Ausweglosigkeit die Köpfe beherrscht.

Denn „hinter“ dem künstlichen Rechtssystem finden wir die natürlichen Regelprinzipien, von denen wir – wenn es nach den „anderen“ gehen würde – als Gesellschaft am besten nichts erfahren sollen. Dies, damit alles schön beim Alten bleibt und wenn alles zusammengebrochen ist, wieder mit dem Alten von vorne beginnen kann.

Das Rechtssystem ist jedoch für die Mehrheit das gedankliche Eingangstor hinüber in die Neue Zeit. Denn das Rechtsystem macht uns durch seine unwirksamen Dokumente (fehlende Verantwortung) darauf aufmerksam, wo wir als Gesellschaft und Einzelner für uns selbst ansetzen können.
Die damit verbundene Entscheidung zur Verantwortung kann nur auf Wahrhaftigkeit basieren. Jene, die sich in die Neue Zeit hinübermogel wollen, werden sich alsdann selbst enttarnen, was man in ihrem unwirksamen Reden und Handeln erkennen wird.

Jene sind nun aufgerufen, sich darüber im Klaren zu sein, dass ihr Schauspiel bald zu Ende sein wird. Das gilt auch für jene, die sich scheinbar auf dem Weg ins Neue befinden, sich jedoch noch immer in alten Denk- und Verhaltensmustern bewegen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.