Wenn Ökonomie nicht mehr ihre Kernaufgabe erfüllen kann…

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,748663,00.html (Spiegel)

…dann gehen die vermeintlichen Systemteilnehmer auf die Straße. Noch immer der Meinung, man müsse die Unternehmer und die Mitarbeiter gegeneinander ausspielen, kommt dann die Frage nach auf: Wem nutzt es?

Letztlich sind sind es auswirkung selbst geschaffener Komplexität in den Systemen, die zu Engpässen und Ineffizienzen führen, die wiederum auswirkungen auf die Systemteilnehmer – und da ist es egal, ob ich jetzt von Mitarbeitern oder Unternehmern spreche – die sitzen sowieso in einem Boot.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.