Zeitgemäße Anpassung

www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,702383,00.html

Weit weg von funktionellen Lösungsmustern, findet der gespielte Schlagabtausch zwischen den Protagonisten in der Öffentlichkeit statt. Ob es tatsächlich noch etwas bewirkt? Wird mit mahnendem Finger gewedelt, übersehen beide, dass vorhandene Denk- und Verhaltensmuster unwirksam sind, kartesianische Prinzipien endlich zu Grabe getragen werden müssen. Erst mit schrittweiser Neuordnung der ökonomischen Strukturen werden sich die Hitzköpfe wieder beruhigen, werden global funktionelle Regelmechanismen die natürlichen ersetzen. Dies wird dann geschehen, wenn sich die Akteure für dynamischer Systeme und deren praktische Gestaltung öffnen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.