Zeitzeichen erkennen

tinyurl.com/3xnypc4

Die Zeichen der Krise (fehlen zeitgemäßer Lösungsmuster) machen uns unmissverständlich klar, dass Sparen nicht die richtige Lösung ist, um langfristig im globalen Marktgeschehen mitwirken zu können, gar der „Probleme“ Herr zu werden oder von Schuldenabbau zu sprechen. Vielmehr zeigt sich, dass vorhandenen Organisationsstrukturen unter der Belastung globaler Veränderungen in die Kinne gehen, Betroffenen und gewählte Akteure sich zunehmend mit sich beschäftigen, um „Schlimmeres“ zu verhindern. Lösen lässt sich dies nur mit schrittweiser Neurodnung des werteschaffenden, ökonomischen Fundamentes. Zeitgemäße Ausbildungsmuster mit praktischem Verständnis für dynamische Beziehungsmuster und ihre Gestaltung, runden den Weg einer Entwicklung nach oben hin ab.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.