Die Sage vom Frosch

Einst nahm man einen Frosch, warf ihn in einen Kessel…

…mit siedendem Wasser. Der Frosch spürte sofort die Gefahr, sprang heraus. Alsdann setzte man den selben Frosch behutsam in einen Kessel mit lauwarmen Wasser. Der Frosch fühlte sich sichtlich wohl. Man fütterte ihn und er begann sich an die Situation zu gewöhnen. Was er allerdings nicht wusste, es wurde ganz langsam und schrittweise die Temparatur des Kessels erhöht. Der Frosch passte sich stets an, da er auch immer Futter bekam. Warum sollte er den Platz verlassen, an dem er sich keine Sorgen um Nahrung machen musste? Als am Schluss das Wasser im Kessel brodelte, war der Frosch schon lange tot.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.