Entzündungen des Tages

„Was interessiert mich Dein scheißdreckiges Wasser“, sagte der eine Fisch zum anderen.“

„Holger, der Krampf geht weiter.“ Rudi Dutschke

„Der Unterschied zwischen Schwarzeneggers „Running Man“ und stattfindender Realität liegt im Wegschauen, fehlenden Kinosesseln, Popcorn und Ende der Vorstellung.“

„Wir hören nicht auf das, was wir brauchen, sondern brauchen das, was wir hören wollen.“ Das Volk, 2013 (So wird das aber nichts.)

„Haste mal ’ne Mark?“, wurde man früher gefragt. Heute meinen sie, einfach Beschlüsse und Urteile fällen zu können, um ans Geld zu kommen.

„Ich habe eine Demo bei Quelle bestellt. Dann hat sie geblutet… Meine Fresse…“

„Spaßkästchen über §130 ZPO. Dort wird von Verantwortung gesprochen… als Richter wohl §126 BGB vergessen. Wie hübsch, wenn man sich den Schwarzen Peter immer zuschieben will.“

„Wenn Du denkst, es geht nicht mähr, kommt alsdann der Gerichtsvollziehär.“

„Eine intelligente Gesellschaft, die Intelligenz fürchtet?“ Tony Stark, The Ironman

„Der Kaufmann kontrolliert über das Geld die Verantwortungsverschieber, dass sie tun was sie sollen, auch um jene Streifen in den Himmel zu malen, um wiederum allen zu signalisieren, dass sie endlich für ihr Handeln Verantwortung tragen, statt AUSSCHLIEßLICH nur in GELD und NUTZEN von Informationen für sich zu denken. Endlich zu erkennen, dass sie irgendwann keine Kaufleute mehr benötigen. Das ist die Nummer, die hier läuft.

Der Kaufmann verkörpert in der Regel die Vernunft in diesem System. Manche haben dies nur beim Einsammeln des vielen Geldes vergessen und die Erblindeten zu Sehenden machen zu wollen, stellt eine Donquichotterie schlechthin dar.“

„Wer erkennt, dass all sein Wissen zu keiner Lösung mehr führt, befindet sich an einem wunderbaren Punkt – kurz vor einem Quantensprung.“

„Schlimm, wenn das System, was man loswerden will, in den Verhaltensmustern im eigenen Kopf manifestiert ist.“ Hat jemand Interesse da mal erkenntnis-technisch, um eine andere Sichtweise entwickeln zu können, aktiv mitzuwirken?

„Die psychiatrische Anstalt hat vor Kurzem 19 Freunde hinzugefügt. Kennst Du einen von Ihnen?“ „Nä, mit denen will ich nichts zu tun haben!“

„Es heißt: Man soll die Leute dort abholen, wo sie stehen. Bei jenen, die sich ständig auf der Fluch fühlen, wird das schwierig.“

Eigenartig dass jene, die die Veränderung wollen, sie gleichzeitig ablehnen, im Irrglauben mit den vorhanden, dass System nährenden Verhaltensmustern, ein neues System gestalten zu wollen. *Kopf schüttelnder Smiley*

„Wo es Narren gibt, gibt es auch Ganoven.“ Norbert Wiener, Kybernetiker.

„Es gilt zu erkennen, dass man einst mit der Abgabe der Verantwortung all die Unzulänglichkeiten in der Welt mit erschafft, die man gleichzeitig verleugnet. Man schafft mit jener Handlung gleichzeitig die Vertreter, die außer Mehrheitswunschdenke, keinen sinnreichen Beitrag zu leisten wissen – weil sie alle es nie lernen konnten.“

„Nun ist die Zeit dies zu erkennen, dass mehrheitliches Denken zu keiner Lösung führt, Erkierer und Erkorene in einer wechselseitigen Illusionierung aus Verschiebung der Verantwortung und populistischer Argumentation gefangen sind.

Das Erzählte reicht schon lange nicht mehr.“

„Zum Thema Rechtssystem und der Versuch darin eine greifbare Lösung finden zu wollen: Pudding hat keine Knochen – egal welche Sorte.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.