Ersichtlich

http://tinyurl.com/3zqkxxg (FAZ)

Man kann ein defektes Fass nicht dadurch reparieren, indem man ständig Wasser reinschüttet. Und dies auch noch solange, bis einem das Wasser selbst bis zum Hals steht. Klassische Politik kann die Probleme nicht lösen, denn sie beschäftigt sich mit Symptomen, vergeudet wertvolle Zeit auf der Suche nach wirksamen Lösungsmustern.

Es fehlen die Systemdenker in den Reihen der Gewählten. Mit okturierten Gesetzen oder Anspruchsgebaren der „Pfandleiher“ bleibt die Lösung aus. Und bis jetzt sind keine wirksamen Lösungen zu erkennen.

Es dauert halt noch, bis man erkennt, dass mehrheitliches Wissen zu keiner Lösung mehr führt und die Lebensgrundlagen der europäischen Bevölkerung weiterhin auf Spiel gesetzt werden, bis…ja…bis was?

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.