Es fällt immer nach unten

http://tinyurl.com/6xewfdk (Süddeutsche.de)

Versucht man wieder einmal, neue Gelddruckmaschinen zu finden, die letzlich darauf herauslaufen, dass jemand anderes wieder mal für wenig, im Sinne des Viel für die wenigen „Anderen“ arbeiten gehen muss. Denn woher sollten die Renditen dauerhaft kommen, wenn nicht durch Mieteinnahmen und Überbewertung.

Also Finger weg.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.