Es ist wieder soweit: Sommers Sonntag “in echt”

WAS: „Sommers Sonntag in echt“
WANN: 30. Lenzing (März) 2014, 11.00 h
WO: In der Mitte des vereinten Deutschlands*
WARUM: Weil’s wichtig und nötig ist!

Das letzte Treffen war quasi zum Warmwerden. Diesmal kriegen die Fische Butter.

Es wird nicht einfach nur vorgetragen und über das Leid in Deutschland und der Welt geklagt.

Wir weisen auf Wege aus diesem Irrenhaus hin, die bereits erfolgreich erprobt wurden und auch ganz legal funktionieren!!!

Aus diesem Grunde sind auch keine Mobiltelefone oder sonstige Aufzeichnungsgeräte zugelassen.

Laßt selbige gleich zuhause oder im Auto oder gebt sie beim Sicherheitsdienst zur Hinterlegung ab.

Wir haben die Möglichkeit, jedes Telefon zweifelsfrei seinem/ihrer Besitzer/in zuzuordnen.

Mit Zahlung der Wertschätzungsspende von 45,- € erklärt sich jede/r Besucher/in mit einer Schadenersatzleistung von 10.000,- € einverstanden, sollte diese/r mit einem Mobiltelefon oder einem anderen Aufzeichnungsgerät im Saale erwischt werden.

Der genaue Ort wird nach der Anmeldung und drei Tage vorher mitgeteilt.

Wir reden über Menschwerdung, Willenserklärungen samt Personalausweiskontokündigungen, die Märchen bezüglich der Staatsangehörigkeit, über die Möglichkeiten, tatsächlich rechtmäßige Forderungen (ohne Mitgliedsbeiträge an Anwaltssozietäten) vollstrecken zu können, über kraftfahrzeugsteuerfreie Autozulassungen in Deutschland und noch so manches mehr…

Nach diesem Treffen weiß jede/r, wie er/sie im menschlichen Umfeld aktiv werden und das persönliche Elend minimieren kann, in dem er/sie sich z. B. nur an „geltendes“ Recht hält und selbiges einfordert.

Nur verbindliche Anmeldungen unter „anmeldung@dpvm.de“.

Wer zuerst meldet, sitzt zuerst (auf einem Stuhl natürlich).

Die kompetenten Redner und ich freuen uns, Euch zu sehen!

Einladung 30Mrz2014

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.