Warum das ganze Tamtam stattfindet…

Die letzten zwei Jahre habe ich damit verbracht, alle Informationen und Gespräche mit Kollegen zum Thema „Recht“ und alles was damit in Verbindung steht zu analysieren und festgestellt, dass es im Hintergrund um etwas ganz anderes geht, als jene Themen, mit denen man uns mehrheitlich unter existenzieller Beschäftigung hält.

Es findet einerseits eine Ablenkung statt, gleichzeitig auch viele Hinweise zu den eigentlichen Hintergründen. Ich stieß darauf, als mir klar wurde, dass die dargebotene „Willkür“ anderen Prinzipien folgt und Gegeneinander zu nichts führt. Außer, dass wir beschäftigt sind und uns nicht weiterentwickeln, weil man sich im Rechtssystem nach einer Lösung suchend im Kreise dreht (Im Pudding findet man keine Knochen.).

Eines ist sicher. Es spielt sich hinter den uns dargebotenen Rechtsproblematiken ab und man erkennt, dass man auf der Ebene des künstlich geschaffenen Rechts keine Lösung findet, dient es durch Täuschung die Machtstrukturen, an denen alle bis zum heutigen Tage mitgewirkt haben, aufrechterhalten zu wollen.

Aus: Kurzinformation zu „Was bewegt die Welt? – Von Rechtssystemen und Welthintergründen“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.