Die wilde Dreizehn

http://tinyurl.com/63mqw6p (Handelsblatt)

Global wirksame Strukturen lassen sich nicht auf diese Weise realisieren, indem man noch ein Team zusammenbringt, ohne sich tatsächlich mit den eigentlichen Ursachen auseinandersetzen zu wollen – besser zu können.

Es kann auch nicht so schwierig sein, dass diese Gedanken nicht zu verstehen sind:

„Die Ökonomie übernimmt im Kern die Funktion: Gewährleistung der Lebensgrundlage einer Gesellschaft (basierend auf der Natur), durch Schaffung von Werten. Jetzt wird auch klar, warum die Mehrheit mit Bauchschmerzen herumläuft (siehe Ägypten und Tunesien &c.). Von den Werte schaffenden Strukturen leitet sich die Wirksamkeit unserer Gesellschaft und jedes „angelagerte“ nicht Wert schöpfende System ab.“

Oder denken Sie, dass 82 Mio Deutsche am Wochenende in den Wald gehen, um sich einen Hasen zu schießen? Mal abgesehen davon: „Woher sollen die Hasen alle kommen?“

Sicher geht es darum im globalen Wettbewerb mitwirken zu können. Das soll hier nicht von der Hand gewiesen werden. doch dies stellt sich nicht durch noch mehr Produkte, noch mehr Dienstleistungen und noch mehr Ressourcen Verschwendung ein.

Und nur beschäftigt zu sein und überall rum rennen, damit sich überhaupt irgendetwas bewegt, heißt noch lange nicht, dass auch was dabei herauskommt.

Was es benötigt? Ganz einfach. Und es bedarf keinerlei Gesetze, keiner langen Diskussionen. Man muss es nur tun (wollen).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.