Ganzheitliches Denken und Handeln in ökonomischen Systemen

Wer über das letzte Jahr versuchte, die Webseite vom Schubäus-Modell öffnen zu wollen, musste feststellen, dass diese offline war. das liegt daran, dass Herr Schubäus im April letzten Jahres verstorben ist. Es war stets sein Bestreben, der Welt seine Gedanken zu wirksamen ökonomischen Strukturen zu hinterlassen. Irgendwann wurde mir klar, dass es mehr um das ganzheitliche Denken und Handeln selbst geht, was nicht nur auf einem Gebiet allein zuhause sein sollte.

Aus diesem Grund begann ich mich damit auseinanderzusetzen und den Audruck traditionell-konventionelle Denk- und Verhaltensmuster – wie dies Schubäus gern zu sagen und schreiben pflegte, auseinander zu nehmen. Dabei trat auch das System selbst zutage, worin sich der gewohnte Denker auf einer mentalen Ebene bewegt, während er es selbst nicht wahrnimmt, jedoch hier und da merkt, dass etwas nicht zu stimmen scheint.

Vor kurzem machte ich mich an die Arbeit, die Beiträge des Schubäus Modells zum Thema: „Ganzheitliche Neuorientierung ökonomischer Systeme“ in einem PDF zusammenzutragen. Was nun in einer ersten Version nun zum Herunterladen bereitsteht.