Bundesverfassungsgericht wird ignoriert

Deutsche Wirtschaftsnachrichten am 15.10.2014: „Höchstgericht ignoriert: CDU und SPD festigen staatliche Kontrolle des ZDF“

Kommentar: Auf diese Weise offenbart sich das Eigentliche: die Macht. Und durch das gezeigte Verhalten ihre eigene Situation in einem zu Ende gehenden System. Die Medien als Mittel, die mehrheitlich konditionierte Komfortzonenmentalität zur eigenen Machterhaltung aufrechthalten zu wollen. Im stattfindenden und global verlaufenden Wandel ein nur noch kurzzeitig wirksames Mittel.

„Und da man nicht machen konnte, daß das, was recht ist, mächtig sei, macht man das, was mächtig ist, zum Recht.“ Blaise Pascal, 1623 bis 1662.

Quelle: DWN