Percy Schmeiser

- Lesezeit: ca. 2 Minuten

„Percy Schmeiser (* 5. Januar 1931; † 13. Oktober 2020) war ein kanadischer Farmer und Saatgutzüchter aus Bruno in der Provinz Saskatchewan. Auf seinen eigenen konventionellen Rapsfeldern und den Bio-Rapsfeldern seiner Frau Louise wuchs genveränderter und patentierter Raps des Biochemie-Konzerns Monsanto, der nach Angaben Schmeisers von beiden selbst nie ausgesät worden war. Schmeiser tötete die konventionellen Pflanzen mit Glyphosat ab und säte den gentechnisch veränderten Raps auf mehreren Hundert Hektar auf seinem Land wieder aus. Deswegen wurde er durch Monsanto wegen Patentverletzung verklagt. Gemeinsam mit seiner Frau wurde er 2007 für den Widerstand gegen Monsanto und mittlerweile auch gegen die Grüne Gentechnik mit dem Right Livelihood Award (Alternativen Nobelpreis) ausgezeichnet.“ Wikipedia

Der Film („Percy“) über Percy Schmeiser, mit Christopher Walken in der Hauptrolle, ist am 1. Juli 2021 in deutscher Sprache erschienen.