Macht ist…

25. August 2011 AlexanderBerg 0

261 http://tinyurl.com/3fuyjwv (FAZ) wenn man zum richtigen Zeitpunkt, am Richtigen Ort, mit dem richtigen Wissen, das Richtige tut. Klassische Politik kann die Probleme nicht lösen. [mehr]

Organisaieren statt investieren

23. August 2011 AlexanderBerg 0

293 http://www.manager-magazin.de/politik/konjunktur/0,2828,781868,00.html (Manager Magazin) Noch immer ist man im Glauben mit mehr Komplexität mehr erreichen, etwas sichern zu können. Ein Irrtum. man muss das Organisaieren [mehr]

Auf und ab kommen immer schneller

22. August 2011 AlexanderBerg 0

267 http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/0,2828,781606,00.html (Manager Magazin) Was soll man da sagen? Komplexe Systeme neigen zu einer gewissen sensitiven Instabilität. Ändern und echte Flexibilität kann man nur durch [mehr]

Mit Geldmitteln allein…

21. August 2011 AlexanderBerg 0

273 http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/0,2828,781481,00.html (Manager Magazin) …lassen sich strukturelle Probleme nicht aus der Welt schaffen. Auf der aktuellen Basis wird der Wandlungsprozess in Griechenland sicher noch eine [mehr]

Suffizienz ist das richtige Wort

16. August 2011 AlexanderBerg 0

264 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,780434,00.html (Spiegel) Unsere Systemstrukturen sind organisatorisch überfrachtet und dadurch zu instabil. Diese selbstgeschaffene Überfrachtung kostet die Wirtschaft jedes Jahr 363 Mrd. Euro und erschafft [mehr]

Umdenken!

16. August 2011 AlexanderBerg 0

300 http://www.manager-magazin.de/politik/konjunktur/0,2828,780419,00.html (Manager Magazin) Sich nur auf tolle Aussichten zu verlassen oder nach den nächsten Schönfärbungen zu greifen, täuscht nicht über die Notwendigkeit zur Anpassung [mehr]

Gedanken zum Tage

13. August 2011 AlexanderBerg 0

251 „Solange man sich nur empört, haben andere die Ruhe weg. Wenn das letzte Video der Unzulänglichkeiten gezeigt, der letzte Text geschrieben, die letzte Diskussion [mehr]

Gedanken zum Tage

12. August 2011 AlexanderBerg 0

252 Zeitgemäße Organisationmuster und gesellschaftliches Miteinander „Wenn ich das Schubäus Modell sehe, mit dem man nach dem ganzheitlichen Ansatz ökonomische Strukturen neugestalten und die Komplexität [mehr]

Näher…

11. August 2011 AlexanderBerg 0

298 http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,779568,00.html (Spiegel) Üblicherweise würde man jetzt fragen, wie lange man hier in Deutschland noch warten möchte. Unsere Systeme haben eine derartige Komplexität angenommen, welche [mehr]

Veränderung und Anpassung

10. August 2011 AlexanderBerg 0

265 „Wir benötigen nur wirksame ökonomische Strukturen, die den globalen Markt- und Wettbewerbsanforderungen angepasst sind. Insuffizienz in den überfrachteten Organisationsmustern ist heute ein wesentliches Element, [mehr]

Handeln. Aber wie?

9. August 2011 AlexanderBerg 0

306 England, Spanien, Irland, Griechenland, Portugal, Italien, Tunesien, Ägypten, Israel, Libyen, USA usw. Solange wir keine global wirksamen ökonomischen Strukturen haben, wird sich der Tanz [mehr]

Käse…

7. August 2011 AlexanderBerg 0

277 Sich nur vorzustellen, dass es in sich zusammenfällt, ist eine alte und überholte Denkweise. Denn Protagonisten und Antagonisten befinden sich in einer wechsleseitigen Abhängigkeit. [mehr]

Wir brauchen…

6. August 2011 AlexanderBerg 0

253 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,778610,00.html (Spiegel) als Gesellschaft nur global wirksame, ökonomische Strukturen, die sich an den Prinzipien des ganzheitlichen Denkens und Handelns orientieren. Dieses ist, etwas vollkommen [mehr]