Es existiert noch eine schlimmere Pandemie

- Lesezeit: ca. 2 Minuten

(v1.0) Während das Subunternehmen „Ordnungsamt“ von „Stadt Düsseldorf“ ohne geltende Rechtsgrundlagen Weglagerei betrieb, indem es Strafzettel zu verteilen meinte, offenbart sich seit einiger Zeit eine andere Form der Seuche: das „Global Surströmming“.

Es hat bereits viele Länder erreicht und man versucht mittlerweile vergeblich, „der Lage Herr werden“ zu wollen. Die davon Befallenen begegnen der Situation in der Regel sehr nachlässig und sehen sich alsbald gezwungen, in Dosen konservierten Fisch essen zu müssen. Die möglichen Gefahren werden bereits im Vorfeld verharmlost. Sichtlich fehlt es an einer gesetzlichen Regelung der jeweiligen Regierung.

Bereits beim Öffnen der Konserven werden die Akteure vom Erreger auf dem Fisch aggressiv attackiert, wie die nachfolgend Videodokumentation eindeutig beweist. Die Aufnahmen sind unter hoher Lebensgefahr entstanden und mahnen zur Vorsicht.

Dramatische Bilder, wie die 20-köpfige Redaktion meint.