Losgewordenes

Vor zwei Tagen kam der Gedanke, nochmals im Bilderordner auf meinem Rechner nachzuschauen. Das einhergehende Gefühl bestätigte sich alsbald:

Ich war die ganze Zeit in der Annahme, dass die „Urkunde 146“ die Ursache für das Abhandenkommen des „Deutsch“ gewesen sei, da ich davon ausgegangen bin, dass ich die Urkunde bereits im März 2012 „gemacht“ hatte. Dem ist jedoch nicht so.

Wie man im Beitragsbild oben gut ersehen kann, hatte ich seit 10.04.2012 offiziell kein „deutsch“ mehr (was in 2018 sogar bestätigt wurde).

Die „Urkunde 146“ hatte ich hingegen erst am 11.05.2012 „beglaubigen“ lassen. Somit hat das Ganze eine ganz andere Ursache, dass ich kein „Deutsch“ mehr habe.

Damit komme wieder auf die seit 2005/2006 stattgefundenen Aufklärungsarbeit im Zusammenhang mit Schubäus‘ Modell zurück.
Die Zeit, als ich damit begann, die weltweit agierenden Institutionen und ihre bekannten Vertreter soweit alle anzuschreiben, um über die Machbarkeit schrittweiser Neuoreintierung der ökonomischen Strukturen durch Schubäus‘ Modell zu informieren. Ein Modell, basierend auf Praxis, wofür sich die Chinesen beeits in den 90er Jahren interessiert haben.

Unter anderem schrieb ich an: die Trilateral Commission (Joseph S. Nye, Jr., Peter Sutherland, Yotaro Kobayashi), Brookings (Strobe Talbott), Council on foreign Relations (Richard N. Haass), Rockefeller Foundation (Dr. Judith Rodin), Ford Foundation(Luis A. Ubiñas), Open Society, Henry Kissinger, Rothschild Bank, UN, Downing Street 10, Henry Mintzberg (Strategieprofessor, Quebec), Eric Cornuel (CEO of EFMD), Prof. Dr. Dr. Homburg (Mannheim business School), Prof. Dr. Frenkel (whu), Dr. Bernward Jopen (Innovationprogram), Prof. Lars-Hendrik Röller (ESMT) &c.

Sowieso auch: Prof. Dr. Dr. Rademacher, Transatlantic Network Dr. Denison, Prof. Dr. Kirchhof Heidelberg, Bill Gates, Karl Albrecht (Aldisüd, sein Sekräterin rief an), Larry Ellison(Oracle), al-Walid ibn Talal Al Saud Kingsdom Holding), Dr. Zetsche (Daimler), Prof. Dr. Felix von Cube und Kollegen (und persönliches Telefonat),  Rupert Murdoch, Günter Ederer, Al Gore, Dr. Fritjof Capra (Berkley), Hazel Henderson, Dr. Emde (Mathematiker wwwg-emde.de), bleep-Redaktion (www.whatthebleep.com), Amit Goswami (Quantenphysiker), Dr. Vandana Shiva (Indien), Jeffrey Rifkin (Foundation of Economic Trends), Franz Alt, Heiner Flassbeck, Paul Krugman (Wirtschaftsnobelpreisträger), Jean Ziegler, Prof. Joseph Stiglitz, Margaret Thatcher (Facebook, kurzer Dialog), Geoffrey Chew, Noam Chomsky &c.

Ebenso wie: OECD, German Industry and Trade, German Trade and Invest, Campact, Dvpt, Clube of Rome, Verband der Auslandsbanken, Global Marshallplan, Frankfurter Zukunftsrat, E.F.Schumacher Gesellschaft, VDMA, VHU, RKW, Attac, Bund der Steuerzahler, Bundesrechnungshof, OECD-Berlin, Deutscher Wirtschaftsverband, Bmwi, gaccny, gaba, DGB, OECD (Economics Department), Bistum Fulda, Greenpeace, UNO, Carthage Group, VDA, Deutscher Städtetag, Taxejustice, IFM Bonn, ZERI, UIA, Worldwatch, Rocky Mountain Institute, The Landinstitute, Center of Ecoliteracy, Wuppertal Institut, International Forum of globalisation, Institute of Policy Studies, Rosa Luxemburg Club, UNEP, Maxplanck Institute für Gesellschaftsforschung, Bertelsmannstiftung, Rat für Nachhaltigkeit IFO, INSM, Deutscher Lehrerverband, Wirtschaftsforum in Davos, New Economic Foundation, FAO (UNO), Oxfam usw.

Die List beinhaltet auch alle größeren IHKS, Banken, Unternehmen und Unternehmensberatungen.

Also ist da noch etwas anderes am Laufen, anstatt das gewohnte Rechtstamtam, aus dem so mancher mit Tricks und Kniffen zu gelangen versucht.

Heute im Jahr 2018 habe ich kein „Deutsch“ mehr, bin nicht gemeldet und bin seit 07/15 kein Inhaber eines Personalausweises. Ich bin offiziell keinem Staat angehörig, denn das sind sowieso nur Fiktionen – egal wie sie heißen mögen.

Ich freue mich sehr darüber.

P.S. Warum Beschlüsse und Urteile nicht unterschrieben werden? Weil man so etwas anerkennen würde, was versucht, sich über die Schöpfung zu stellen.