Es muss nicht sein

9. Februar 2011 AlexanderBerg 0

2.172 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,744608,00.html (Spiegel) Der aktuelle Beitrag von K.H. Schubäus mit beigefügtem PDF zeigt auf, dass derartige Zustände der Vergangenheit angehören können, wenn dies gewünscht ist. [mehr]

Lemminggitis

7. Februar 2011 AlexanderBerg 0

2.076 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,744057,00.html (Spiegel) „Tragt mich zum Auto, ich fahr euch heim“, kommt mir da spontan in den Sinn, wenn wieder zur Jagd nach dem beliebten [mehr]

Umdenken – In einem Boot

6. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.795 http://tinyurl.com/6jsv5gv (Süddeutsche.de) Sich noch so viel zu produzieren bringt überhaupt nichts. Es wird nur weiter der Schein gewahrt, man habe es mit einzelnen Gruppen, [mehr]

Eine zeitgemäße Basis schaffen

5. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.832 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,743184,00.html (Spiegel) http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,743767,00.html (Spiegel) Ich nehme die aktuelle Situation zum Anlass einer einzigen Bitte: Nicht versuchen überholte Regelprinzipien aus der „alten Heimat“ in neuen [mehr]

Ui, ui, ui

4. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.748 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,743492,00.html (Spiegel) Wenn die Subprime-Blase schon so hart wirkte, was passiert, wenn die Bombe platzt? Und mit ein paar Staatsanleihen wird dies auch nicht [mehr]

Finale Erkenntnis

3. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.764 http://tinyurl.com/6zrqazv (Handelsblatt) „Davos viel nur gredd ham.“ In Davos ist nichts herausgekommen. Warum sollte es auch? Real wirksame Anpassungen können nicht von oben aufokruiert [mehr]

Wo Macht unwirksam verpufft

2. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.515 http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,742432,00.html (Spiegel) „Wenn sich etwas für die Gesellschaft ändern soll, kann real wirksame Wirtschaftspolitik nur von und für die Basis entwickelt werden.“

Wie wird Wohlstand gebildet?

1. Februar 2011 AlexanderBerg 0

1.503 http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,742775,00.html (Spiegel) Na, wer sagt es denn? Endlich kommt das mal zur Sprache: der Wohlstand. Fast wollte man meinen, dass die Unruhen künstlich hervorgerufen [mehr]

1 2